IMG_7469
IMG_8218
IMG_8217
IMG_8201
IMG_7488
IMG_8191
Sandy_2

Sandy

SANDYS STECKBRIEF

Rasse: Mix evtl. Hütehund, dennoch mit Jagdtrieb

Schulterhöhe (ca.): 58 cm

Geburtsjahr (ca.): 05.08.2018

Geschlecht: weiblich, kastriert

Kinder: ja, aber nicht zu Kleinkinder

Katzen: nicht bekannt, eher nein

Zweithund: ja, nur zu Rüden

MMK´s: Leishmaniose positiv, aktuell negativ

In PHF-Obhut seit 19.10.2020

 

Kontakt

Gabriela Gautschi

Mobil 0034-699 99 49 25 oder 0049-(0)176-2385 4892

IMG_8201_edited.jpg

SANDYS WUNSCHZUHAUSE

 

Sandy ist auf der Suche nach einem aktiven aber geduldigem Zuhause oder Pflegestelle in ländlicher Umgebung, gerne mit sicher eingezäuntem Garten. Souveräne Hundegesellschaft (Rüden) würde ihr gefallen, denn sie ist gerne auch mal verspielt, wenn auch dominant und aufgestellt.

SANDYS CHARAKTER

Sandy ist bei uns im Filato mittlerweile eine taffe und verspielte, coole Socke geworden. Seit sie sich hier sicher fühlt und die Abläufe angenommen hat, hat sie wunderbare Fortschritte gemacht. Für Leckerlies schenkt sie den Bezugspersonen ihre ganze Aufmerksamkeit und will auch absolut gefallen und beschäftigt werden. Sie ist eine ausgeglichene Hündin, aber mit ordentlich Power, Raffinesse und ausgeprägtem Wachinstinkt. Nichts entgeht ihr und wird auch entsprechend energisch gemeldet.

 

In ihr unbekannten Situationen und Gebieten ist sie jedoch nach wie vor unsicher und ängstlich. Fremden Menschen gegenüber ist sie skeptisch und distanziert.

Sie wird für die Anfangszeit im neuen Zuhause oder auf Pflegestelle sehr viel Geduld und Einfühlvermögen brauchen, da sie das Leben als Haushund noch überhaupt gar nicht kennt.

Bei unbekannten Geräuschen, zu viel Trubel, fremden Menschen usw. kann sie dann auch panisch werden und muss daher zwingend ausreichend gesichert geführt werden, da sie eine enorme Kraft entwickeln kann.

Wir vermuten, dass in Sandy ein spanischer Hütehund mit Jagdinstinkt steckt und die Podenco-Feder-Ohren nur Tarnung sind. Daher kann man bei ihr auch nicht von einem typischen Podenco-Federgewicht sprechen.


Kinder findet sie toll, wenn sie nicht zu stürmisch sind und ihr Zeit zum Beobachten geben, aber diese sollten standfest und ebenfalls geduldig sein, also keine Kleinkinder.

 

SANDYS TAGEBUCH

 

Update 12.11.2021

Sandy war in der Stadt. Zu Beginn war sie noch unsicher und kurzzeitig überfordert. Sie hat sich jedoch relativ schnell wieder gefasst und konnte gut mit den neuen Eindrücken umgehen. 

Update 06.10.2021
Sandy ist eine taffe und verspielte, coole Socke geworden. Sie braucht zwar nach wie vor einen kurzen Moment zum Kennenlernen, aber dann ist sie dem Menschen sehr zugetan. Für Leckerlies schenkt sie im Gegenzug ihre ganze Aufmerksamkeit und will auch absolut gefallen. Wir vermuten, dass in Sandy ein spanischer Hütehund steckt und die Podenco-Feder-Ohren nur Tarnung sind ;) 
Sie ist eine ausgeglichene Hündin, aber mit ordentlich Power und Raffinesse. Kinder findet sie auch ganz toll, aber man sollte schon auch standhaft sein. 

 

Update 28.10.2020

Sandy wurde positiv auf Leishmaniose getestet, in allen anderen MMK's ist sie negativ.
Natürlich wird sie jetzt ganzheitlich behandelt und hat ein langes Leben vor sich.

Vielen Dank an Lea St. für die Übernahme der Patenschaft.

Ankunft im Filato

Sandy ist ca. 2-3 Jahre alt und 58cm groß.
Sie kam zusammen mit ihrer Tochter am 19.10.2020 ins Filato.
Sandy ist eine Mix Hündin die lange Zeit frei umherstreifte und dann natürlich auch Welpen bekam.
Zusammen mit ihrer Tochter schloss sie sich in Spanien einer Familie an, bei denen sie erstes Vertrauen in den Menschen kennenlernte, und immer Futter und Wasser zur Verfügung hatten. Beide lebten aber weiter nach ihrem "gusto", gingen und kamen wie es ihnen gefiel.