Unser Traum...

Ein Ziel für die Zukunft


Podenco’s Help Filato ist ein spanischer, privater und noch kleiner Verein, der auf seinem Gelände leider nur sehr wenig Aufnahmekapazität hat. Alle Bemühungen und die ehrenamtliche Arbeit finanzieren sich ausschließlich über private Spenden.

Unsere Auffangstation ist sehr schnell voll belegt, sodass wir weitere in Not geratene Podencos, selbst aus unmittelbarer Nähe, oft nicht mehr aufnehmen können.

Aufgrund der aktuellen Wirtschaftskrise hat sich die Situation in Spanien für die Menschen drastisch verschlechtert. Die unmittelbare Folge davon ist eine von Woche zu Woche rasch ansteigende Anzahl von Hunden, die einfach ausgesetzt werden. Wir tun, was wir können, aber es reicht bei Weitem nicht. Unsere Findelhunde brauchen dringend ein neues und liebevolles Zuhause!

 

Es ist uns eine Herzensangelegenheit, eines Tages ein wirklich artgerechtes Podenco Reservat einzurichten.

Die meisten Hunde haben ein von Natur aus großes Bedürfnis an Bewegung.


Dies, sowie auch ein hohes Maß an Entdeckergeist, gilt gerade für Podencos, doch die Platzverhältnisse vor Ort in den herkömmlichen Auffanglagern schränkt ihre Bedürfnisse stark ein.

Gerade in ihren Herkunftsländern werden die mit Artgenossen im Allgemeinen sehr sozial zusammenlebenden Podencos, all zu oft mit bis zu 50 weiteren Hunden auf kleinstem Raum gehalten.

Wir möchten unseren Schützlingen eines Tages ein Rudelleben ermöglichen, dass es ihnen für die Dauer ihres Aufenthalts bei uns, auf hoffentlich großzügigem Gelände erlaubt, ihre natürlichen Bedürfnisse auszuleben. Alte oder unheilbar kranke und traumatisierte Tiere sollen, sofern sie nicht doch an verständnisvolle Menschen vermittelt werden können, für den Rest ihres Lebens bleiben dürfen.

Natürlich ist dafür ein Gelände von mehreren Hektar Land erforderlich, das für verschiedene Rudel eingeteilt werden kann und den Hunden ein „betreutes Wohnen“ in Halbfreiheit, mit Schlaf- und Futterstellen und natürlich menschlicher Zuwendung und Betreuung bieten soll. Eine Krankenstation, die allen Hunden in Rekonvaleszenz Ruheräume geben und gegebenenfalls eine Ansteckungsgefahr mit Erregern verhindern muss, darf selbstverständlich auch nicht fehlen…

Die Vermittlungsrate vor Ort ist sehr gering. Es ist immer noch fast unmöglich, Podencos an spanische Familien zu vermitteln, die ihn nicht als reinen “Gebrauchshund” ansehen, sondern als wertvolles und geliebtes Mitglied in Haus und Familie. An Jäger geben wir keine vormals in Not geratene Hunde ab.

Die Auslandvermittlung allein kann natürlich kein Lösungsansatz sein.

Doch solange eine so große Anzahl dieser sensiblen Hunde, oft schon in jungen Jahren, einem grausamen Schicksal überlassen wird, können wir darüber nicht einfach hinweg sehen !

Wenigstens für ein paar von ihnen, möchten wir die Welt ein wenig besser machen.

Wir klären über diese schon sehr alte spanische Jagdhundrasse auf und möchten ein Bewusstsein dafür schaffen, dass auch Podencos, trotz ihrer meist ausgeprägten Jagdpassion im Freien - im Haus und für die richtigen Menschen - ganz wunderbare Familienhunde sind.

Alle Hunde, für die wir ein Zuhause in Westeuropa finden können, liegen uns auch nach ihrer Vermittlung weiter am Herzen, und ihren neuen Haltern stehen wir gern und jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Im Sinne des Tierschutzes ist für uns die Kastration der “überflüssig” gewordenen Podencos eine der wichtigsten Maßnahmen und so weit es uns möglich ist, versuchen wir auch in unserem direkten Umfeld vor Ort, die Menschen dafür zu sensibilisieren, dass Kastration weiteres und vermehrtes Tierleid lindern und vermindern kann.

Wir hoffen, langfristig unserem Ziel “Podenco Reservat”, Stück für Stück näherzukommen…

Wir sind guten Mutes, dass unsere Arbeit zu einem besseren Verständnis für den Umgang mit diesen sanften Hundeseelen beiträgt…

Und wir hoffen, dass wir noch einer ganzen Reihe von Podencos und Galgos

zu einem artgerechten und glücklichem Leben verhelfen können !




Wenn auch Sie unsere Liebe und Leidenschaft für diese wunderbaren Hunde teilen und die Umsetzung unseres Traums unterstützen möchten, sind wir für jede Hilfe sehr dankbar.

Alles, was uns diesem Ziel näher bringt, ist willkommen und wird ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Sollten Sie speziell dafür eine Geldspende erübrigen können, bitten wir Sie, Ihre Überweisung mit dem Stichwort „Podenco Reservat“ zu versehen.



Herzlichen Dank!