BELLA

BELLAS STECKBRIEF

Rasse: Mix

Schulterhöhe (ca.): 62 cm

Alter/Geb. (ca.): ca. Januar 2018

Geschlecht: weiblich

Kinder: 

Katzen : ja

Zweithund: 

In PHF-Obhut seit 19.11.2019

 

Kontakt

Gabriela Gautschi

Mobil 0034-699 99 49 25 oder 0049-(0)176-2385 4892

BELLAS CHARAKTER

 

Bella spielt sehr gerne mit ihren Hundefreundinnen, aber noch lieber ist sie mit dabei, beim Menschen oder gemütlich auf dem Sofa dösend. Für Bella wünschen wir uns Menschen, die bewusst ein weiteres Familienmitglied bei sich aufnehmen möchten. Mit denen Bella alles gemeinsam erleben darf.

 

BELLAS TAGEBUCH

 

Update 22.12.2019

 

Bella hat sich toll im Filato eingelebt. Sie spielt sehr gerne mit ihren Hundefreundinnen, aber noch lieber ist sie mit dabei, beim Menschen oder gemütlich auf dem Sofa dösend. Die Abklärung beim Traumatologen zeigten, dass der unbehandelte Bruch ihres Vorderbeines schon recht gut verheilt ist. Jetzt noch etwas zu korrigieren würde für die Hündin einen sehr großen Eingriff bedeuten, in dem die gesamte verheilte Bruchstelle entfernt, durch Platten überbrückt und sich dann neuer Knochen in der großen Lücke bilden müsste. Da sie nur nach wirklich ausgeprägtem Toben mit den Hunden humpelt, diese Beschwerden dann mit ein paar Tagen Entzündungshemmer schnell abgefangen werden können, wurde empfohlen, zur Zeit auf den großen Eingriff zu verzichten. Da der Unfall erst ein paar Monate her ist, geht der Traumatologe davon aus, dass nach vollständiger Heilung keine dauerhaften Einschränkungen für Bella zu erwarten sind. Sie wird nun mit pflanzlichen Produkten zusätzlich unterstützt. Für Bella wünschen wir uns Menschen, die bewusst ein weiteres Familienmitglied bei sich aufnehmen möchten. Mit denen Bella alles gemeinsam erleben darf.

Ankunft im Filato 

 

Bella ist ca. 01.2018 geboren und 62 cm groß. Wir haben sie am 19.11.19 von Acolama übernommen. Bella ist eine ausgeglichene, eher ruhige aber doch verspielte Hündin. Im ersten Moment ist sie etwas zurückhaltend, taut aber schnell auf und liebt dann den Kontakt zum Menschen. Schmusen, Pfötchen geben und für ein Leckerli sitzen beherrscht sie gut. Draußen ist sie gut leinenführig, Jagdtrieb ist vorhanden. Bella ist in allen MMK's negativ getestet. Ihr linkes Vorderbein war wohl gebrochen. Der Bruch ist augenscheinlich selber verheilt, aber nicht ideal zusammengewachsen. Wir werden dies beim TA abklären lassen, sie kommt aber prima damit klar, rennt und spielt ohne Behinderung. Sie würde sich sehr über eine Patenschaft freuen.