Azafran (Safran)

Hündin

 

Alter/Geb. (ca.)         03/2015

Schulterhöhe (ca.)   48 cm

Besonderheiten       Mischlingshündin

in PHF-Obhut seit    28.10.17

 

Ausreise nach D       09.11.2018

VERMITTELT

Update 11.08.2019

Azafran, auch Franzi genannt, durfte heute in ihr Für-Immer-Zuhause ziehen.

Update 21.03.19

 

Azafran hat sich auf ihrer Pflegestelle sehr gut eingelebt. Sie lebt mit zwei ruhigen Podenco-Buben ohne Probleme zusammen, wäre allerdings gerne Einzelhund. Sie genießt gerne die volle Aufmerksamkeit ihrer Menschen ohne dabei aufdringlich zu sein und kann aber auch einige Zeit alleine bleiben. Azafran hat keinerlei Aggressionen gegenüber Fahrräder, Walker oder Kinderwagen. Bei anderen Hunden entscheidet sie Sympathie. Kinder mag sie sehr, aber diese sollten schon etwas älter und vernünftiger sein. Autofahren ist kein Problem für Azafran. Azafran ist eine liebe Hündin und zeigt sich gegenüber Menschen weder unsicher noch scheu.

 

Update 10.11.18

 

Azafran wurde sehr nett von den Herren des Hauses auf ihrer Pflegestelle begrüßt.

 

Update 03.11.18

 

Azafran darf in einer Woche auf Pflegestelle nach Esslingen. Wir freuen uns riesig, dass es nun endlich auch für diese tolle Hündin los geht.

Update 28.01.18

 

Die wunderhübsche Azafran wartet noch im Filato. Da sie die anderen Hunde nicht wirklich braucht, wäre sie auch gerne Einzelhund.

Azafran nach Ankunft bei PHF

 

AZAFRAN (Safran) bekam ihren Namen von ihren Findern, bei denen sie vorübergehend Aufnahme und Familienanschluss fand.

Bei uns zeigt sie sich aktuell eher misstrauisch fremden Menschen gegenüber, auch sucht sie noch keine Nähe zu den anderen Hunden.

Was sie aber sehr liebt, sind Spaziergänge - dabei blüht sie richtig auf. Der immer aufmerksamen Jägerin entgeht kein Vogel in den Bäumen und der Geruch von Hasenköttel lässt ihre Rute aufgeregt hin und her pendeln.

Safran läuft gut an der Leine, ihre Tests auf MMK fielen negativ aus und wir sind gespannt, wie sich die Einzelgängerin weiter entwickelt…