TOFFEE

TOFFEES STECKBRIEF

Rasse: Podenco

Schulterhöhe (ca.): 46 cm

Alter/Geb. (ca.): 11.09.2016

Geschlecht: weiblich

Kinder: ja

Katzen : ja

Zweithund: ja

In PHF-Obhut seit 23.09.2019

Seit 01.02.2020 auf Pflegestelle Kreis Stuttgart, BW, Deutschland ​

 

Kontakt

Vroni Fuchs

Mobil 0172-8678488

TOFFEES WUNSCHZUHAUSE

  • Toffee sucht aktive Menschen, gerne auch Hundeanfänger.

  • Kann gerne zu Kindern, und gerne auch zu einem Ersthund.

  • Sie ist das Stadtleben gewohnt.

  • Toffee würde sich über aktive Besitzer, die klare Ansagen machen, Action bieten und schmusen, riesig freuen. Sie braucht keine Couchpotatos.

TOFFEES CHARAKTER

 

Toffee ist eine verspielte, aktive, aufmerksame und lustige Hündin. Im Rudel spielt sie immer wieder selbstsicher die anderen Hunde an. Fremden Menschen begegnet sie nicht mit Angst, aber abschätzender Vorsicht. Sie beobachtet und schätzt dann die Situation ein, wenn alles gut ist, lässt sie sich auch gerne streicheln. Toffee ist sehr verfressen, zeigt aber keinerlei Futteraggressivität. Alles in allem ein sehr gefreutes Podimädchen, das gerne bei aktiven Menschen mit Hundegesellschaft leben möchte.

 

TOFFEES TAGEBUCH

Update 29.05.2020
Die kleine Strubeline hat sich schon sehr gut eingelebt. Sie geht selbstständig auf ihr Plätzchen und schläft schon mal länger. Wenn man ihr Herz erobert hat kann sie wie eine Klette hinterherlaufen um zu schauen das sie nicht zu kurz kommt. Sie kocht gerne mit und ist beim Fressen in der ersten Reihe. Toffee ist sehr wissbegierig und möchte gefördert werden (Langeweile ist blöd). Sie bleibt auch ohne Rudel alleine, hüpft selbst ins Auto, fährt problemlos Bus und Bahn und von schlechtem Wetter bleibt sie unbeeindruckt. Die Strubeline verlangt jetzt auch Streicheleinheiten und zeigt gerne ihren Bauch dabei. Toffee würde sich über aktive Besitzer, die klare Ansagen machen, Action bieten und schmusen, riesig freuen.

Update 11.02.2020

Toffee ist eine wirklich selbstsichere kleine Hündin. Sie ist super gelehrig, braucht deswegen aber auch Menschen die Lust haben etwas mit dieser cleveren Hündin zu arbeiten. Mit anderen Hunden geht sie ausgesprochen souverän um und übernimmt da ganz gerne mal, sehr klar das Zepter. Sie hat sich super schnell und unkompliziert bei ihrer Pflegefamilie eingefunden.

 

Update 07.02.2020

Toffee erkundet neugierig Stuttgart. Seite an Seite mit ihren vierbeinigen Kumpels meistert sie ganz gelockert die ersten Tage auf ihrer Pflegestelle. 🥰 Nach gerade mal einer Woche marschiert sie absolut selbstbewusst und stets gut gelaunt durch die Welt. Eine aktive Hündin mit viel Lust auf mehr.

Update 01.02.2020

Toffee hat ihr Pflegerudel kennengelernt und auf Anhieb für gut befunden. So marschiert Toffee gemeinsam mit den beiden anderen Podimädels umher und scheint wenig beeindruckt von der langen Fahrt zu sein.

Update 31.01.2020

Toffee die Knie hohe Turbo Fuseline darf heute Abend nach Deutschland reisen und wird ab 1.2.20 den Raum Stuttgart unsicher machen. Auf ihrer Pflegestelle wird sie sich erst an vieles Neues gewöhnen müssen, aber Langeweile wird dort bestimmt nicht aufkommen. Gute Reise in deine zweite Chance Toffee!

Update 03.11.2019
Toffee ist in allen MMK's negativ getestet. Sie ist eine verspielte, aktive, aufmerksame und lustige Hündin. Im Rudel spielt sie immer wieder selbstsicher die anderen Hunde an. Fremden Menschen begegnet sie nicht mit Angst aber abschätzender Vorsicht. Sie beobachtet und schätzt dann die Situation ein, wenn alles gut ist, lässt sie sich auch gerne streicheln. Toffee ist sehr verfressen, zeigt aber keinerlei Futteraggressivität. Alles in allem ein sehr gefreutes Podimädchen, das gerne bei aktiven Menschen mit Hundegesellschaft leben möchte.

Ankunft im Filato

Toffee ist 46cm gross und ca. 3 Jahre alt. Wir haben sie am 23.09.19 bei Arca Internation geholt. Dort wurde sie mit 20 anderen Jagdhunden aufgenommen. Alle Hunde waren in einer ausgedienten Werkhalle im Müll und eigenen Kot eingesperrt und auf Grund des Zustandes unter Leitung der Polizei beschlagnahmt worden. Toffee hatte kürzlich wohl noch Welpen. Ihrem Verhalten nach waren diese auch nicht ihre ersten. Sie ist eine erfahrene, schlaue Hündin. Vorsichtig einem unbekannten Menschen gegenüber, lässt sie sich dann aber schnell auf Kontakt ein. Sie ist verspielt und verfressen. Toffee reagiert noch sehr ängstlich auf Besen und Wischmop, aber dies wird sie bald ablegen. Sie wurde zuerst entwurmt und von Flöhen und Zecken befreit. Giardien negativ, kann es nächste Woche mit Bluttests weitergehen. Danke an Romy B., dass sie die Namenspatenschaft für die Hündin übernommen hat!