Mogli
Mogli_5
Mogli_4
Mogli_1
Mogli_3

Mogli

MOGLIS STECKBRIEF

Rasse: Podenco Andaluz

Schulterhöhe (ca.): 37 cm

Geburtsjahr (ca.): 10.10.2018

Geschlecht: männlich

Kinder: nicht zu Kleinkinder, gerne ab 10 J.

Katzen: noch nicht bekannt

Zweithund: ja, eher weiblich

MMK´s: negativ

In PHF-Obhut seit 07.10.2020

Seit 06.02.2021 auf Pflegestelle LK Esslingen, BW, Deutschland

 

Kontakt ​

Vroni Fuchs

Mobil 0172-8678488

Mogli_2_edited.jpg

MOGLIS WUNSCHZUHAUSE

Mogli ist auf der Suche nach einem ruhigen zu Hause, ohne viel Trubel. Er sollte auf jeden Fall zu einer netten Hündin dazu, an der er sich orientieren kann. 

MOGLIS CHARAKTER

Mogli ist ein zaghafter aber sehr charmanter, kleiner Herzensbub. Wenn man sein Herz erobert hat und sein Vertrauen gewonnen hat, zeigt er sich anhänglich und verschmust. Braucht aber in unbekannten Situationen, die Hilfe und Unterstützung seiner Bezugspersonen. 

Er genießt die Hundegesellschaft seiner Pflegestelle und würde sich über einen ausbruchsicheren Garten freuen. Mogli läuft bereits toll an der Leine, zeigt aber großes jagdliches Interesse. Da ihm Futter sehr wichtig ist, lässt er sich aber gut und gerne ablenken. 

 

MOGLIS TAGEBUCH

 

Update von Moglis Pflegestelle 03.03.21
Mogli hat sich hier gut eingelebt. Er ist ein sehr sensibler Hund. Fremde Menschen findet er nach wie vor noch etwas unheimlich, aber mit Geduld und einfühlsamen Verhalten, kommt er dann doch auch von sich aus, um sich eine Streicheleinheit abzuholen.
Mogli braucht noch sehr viel Ruhe und die nimmt er sich auch. Wenn ihm etwas zu viel oder laut wird, geht er auf sicheren Abstand, in einen ruhigeren Raum. 
Sobald man sein Vertrauen gewonnen hat, ist er eine totale Schmusekatze. Er kuschelt unfassbar gerne und sucht auch in der Nacht den Kontakt zu seinen Menschen. 
Mittlerweile ist er schon mutiger geworden und auch nicht mehr so ganz schreckhaft bei jedem Geräusch.
Er kann auch schon etwas alleine bleiben und fährt auch gerne im Auto mit.

Update 17.10.2020

Nach der erfolgreichen Giardien Behandlung stehen nun die ausführlichen Blutuntersuchungen und MMK Resultate an.
Vielen Dank Angela G. für die Übernahme seiner Namenspatenschaft!

Ankunft im Filato

Mogli der kleine Andalusier ist ca. 3 Jahre alt und 37cm groß.
Er streunte lange Zeit autonom umher, bevor er gesichert werden konnte und am 07.10.2020 ins Filato kam.

Als ehemaliger Streuner ist Mogli noch entsprechend zurückhaltend im Kontakt mit fremden Menschen. Aber andere Hunde liebt er sehr und zeigt sich in der kurzen Zeit im Filato super sozial. Er hat sehr schnell das Laufen an der Leine akzeptiert. Bei Wildkaninchen-Sichtungen zeigt er deutlichen Jagdtrieb, flippt aber nicht aus, sondern lässt sich recht schnell wieder auf andere Aktivitäten umlenken.