top of page
nils neu1
Nils neu2
Nils neu4
nils neu5
Nils neu
Nils Profil_edited
Nils22
NIls24
Nils20
Nils21
NIls18
NIls19
Nils17
NIls15
Nils14
Nils13
Nils12
Nils10
Nils9
Nils8
Nils7
Nils6
Nils5
Nils4
Nils3
Nils11
Nils23

NILS

NILS STECKBRIEF

Rasse: Podenco

Schulterhöhe (ca.): 50 cm

Alter/Geb. (ca.): 15.02.2020

Geschlecht: männlich

Kinder: ja (keine Kleinkinder)

Katzen: ja

Zweithund: ja

MMK´s: negativ

In PHF-Obhut erneut seit 2023

Hier geht es zu weiteren Bildern. 

Bei Interesse füllen Sie bitte unseren

Fragebogen zur Selbstauskunft aus. 

Kontakt

Gabriela Gautschi

Mobil 0034-699 99 49 25 oder 0049-(0)176-2385 4892

Nils1_edited.jpg

NILS WUNSCHZUHAUSE

Nils Wunschzuhause sollte ländlich sein und ein eingezäunter Garten für Flitzerunden wäre prima. Wünschenswert wäre ein vorhandener, souveräne/r Hundekamerad/in. Gerne kann er auch zu einer Familie mit Jugendlichen die Lust haben ihn zu beschäftigen. Ebenfalls dürfen Katzen sehr gerne in seinem Zuhause leben, mit ihnen versteht er sich sehr gut.

Wenn für euch euer Zuhause auch der liebste Rückzugsort ist, ihr euren Alltag mit 90% Ruhe geniessen könnt, nicht ständig von Hektik und Stress begleitet seid und nach einem fröhlichen und cleveren vierbeinigen Begleiter sucht, dem ihr mit viel Geduld, Struktur und liebevoller Konsequenz seine Unsicherheiten nehmt, dann passt ihr schon ganz gut zu Nils.

NILS CHARAKTER

Auch wenn Nils immer wieder Ruhe und einen Rückzugsort benötigt, um Kraft und Nerven für neue Erlebnisse zu tanken, ist er kein Langeweiler oder Couchpotato! Beschäftigungen wie Nasenarbeit, Tricks erlernen oder ähnliches machen ihm Spass und sollten ihm unbedingt angeboten werden. Das lastet den Jungspund aus und gibt ihm Selbstvertrauen

 

NILS TAGEBUCH

 

Update 13.03.2024

Auch Nils hat den Frühling in Stuttgart gefunden - sein für-immer-Zuhause aber noch nicht. Wer möchte mit ihm gemeinsam den nächsten Frühling erleben? Nils kann sogar die Frühlingsblumen erschnüffeln wie man sieht. Er geniesst die Sonnenstrahlen und hat auch Spass am Leckerchenfangen aus der Luft. Nils kann gerne bei seiner Pflegefamilie kennengelernt werden.

Update 02.01.2024

Kommt euch dieser zottelige Kerl mit der extravagenten Frisur bekannt vor? Im Frühjahr 2022 ist Nils aus seiner Pflegestelle ausgezogen, weil wir dachten, wir haben das passende Zuhause für unser Sensibelchen gefunden. Wir hatten klar kommuniziert, dass Nils vorhersehbare Abläufe und klare Alltagsstrukturen braucht. So wie auch Zeit und Ruhe um Neues und Erlerntes verarbeiten zu können. Dazu benötigt er einen Menschen an seiner Seite, der erkennt, wann es Nils zu viel und zu trubelig wird und ihm dann die Möglichkeit gibt, eine Auszeit zu haben. Leider waren diese Voraussetzungen nicht lange erfüllt, und Nils fand sich immer weniger wohl und beschützt. Nachdem nun Nils auf seiner ihm schon vertrauten Pflegestelle erst einmal wieder zur Ruhe kommen und neustarten konnte, sucht er nun erneut nach seinem endgültigen Für-immer-Zuhause.

Und ganz Nils-Manier: nicht zurück sondern nach vorne blicken, fröhlich sein, Quatsch machen, der Knuddel-Kraul-Streichel-Leidenschaft frönen und seinem grossen Bedürfnis nach Ruhe und Sicherheit nachgehen.

bottom of page