Anubis im Glück

Anubis als PHF-Schützling

Ankunft bei PHF:

03.01.2017

Zuhause gefunden:

Juli 2017

Rüde - Geboren (ca.) 07/2014 - Schulterhöhe (ca.) 60 cm - Besonderheiten Podenco Xarnego


Update Juni 2017

Nach einigen Wochen in Pflege lässt sich über Anubis folgendes sagen: Er ist stubenrein, verträglich mit Katzen, kann stundenweise allein blieben und ist auch im Auto ein sehr angenehmer Begleiter. Seine jagdliche Motivation hält sich in Grenzen, weshalb er selbst in wildreichem Gebiet entspannt an der Leine läuft.

In der Zwischenzeit ist er ein umkomplizierter Vertreter seiner Art, kommt auch mit männlichen Artgenossen gut zurecht und lässt angeleint entgegenkommende Hunde links liegen.

Weil Anubis selbst reine Entspannung ist, sucht er auch nach einem solchen Zuhause, wäre im Haushalt am liebsten der einzige Hund und mag im regelmäßigen Umgang mit Menschen erstaunlicherweise Männer sogar etwas lieber als Frauen ;0)

Wer bereit ist, sich sein Vertrauen zu erarbeiten, hat einen wirklich tollen und verschmusten Hund an seiner Seite, der gern Kontakt zu seinem Menschen sucht !
 

 

Update Mitte April 2017

Anubis ist seit dem 15.04.17 in Deutschland und nach der ersten Nacht kann Vroni folgendes berichten:

Momentan ist er noch etwas verhalten und zeigt noch nicht wirklich Emotionen. Ich bin gespannt wann er mir mal die erste freudige Geste entgegenbringt. Trotzdem orientiert er sich schön und ist auch draußen ansprechbar, dank ein paar Leckerlies ;-) Er wundert sich momentan noch, wenn die anderen Hunde auch alle um mich rum stehen und ebenso wie er, brav auf ihr Leckerle warten. Hat aber schon verstanden, dass jeder an die Reihe kommt, zu seiner Zeit. Er fährt gerne im Auto mit und geht dort auch super brav in seine Box. Daheim ist er wirklich super lieb und genießt die Ruhe.

 



Update Mitte Januar 2017

Schon über ein Jahr harrt Anubis nun im Refugio aus…

Ausgeglichener und entspannter ist er geworden, liebt seine Spielzeuge und weiß in der Zwischenzeit Zuwendung und Streicheleinheiten seiner ihm bekannten Bezugspersonen sehr zu schätzen.

Wir sind sicher, dass er sich in einem verständigen Zuhause und unter der Führung geduldiger und ruhiger Menschen, sehr schnell noch viel weiter und positiver entwickeln würde - und fände er noch dazu eine agile Freundin auf vier Beinen vor, an der er sich unterwegs und im Haus orientieren kann, wäre sein Glück vollkommen !



Anubis war bei seinem Jäger überflüssig geworden und wurde ins Tierheim gebracht. Er liebt die Gesellschaft von Hündinnen, doch mit Rüden ist er noch recht verkrampft.

Menschen gegenüber ist er immer noch zurückhaltend, lässt sich aber von uns in der Zwischenzeit gut anfassen, anleinen, bürsten, Ohren reinigen etc.

Er liebt Spaziergänge, läuft prima an der Leine und fährt ruhig im Auto mit.

Für den wunderschönen Podenco Xarnego Rüden suchen wir dringend Podenco erfahrene Menschen, damit er gezielt gefördert wird und endlich entspannen und glücklich werden kann.