Fiala im Glück

Wieder einmal hat Podencocharme gesiegt - Fiala hat ihre Pflegeeltern davon überzeugt, dass ein weiterer Umzug Herzen brechen würde ;o)

Fiala als PHF-Schützling

Ankunft bei PHF:

25.11.2017

 

Zuhause gefunden:

März 2018

Podenca - Alter/Geb. 31.01.2017 - Schulterhöhe 58 cm

 

Pflegestellen-Update März 2018

Fiala wird Ende März 1 Jahr alt. Auf ihrer Pflegestelle darf sie viel Neues lernen, genau das was junge Hunde brauchen. Sie wartet z.B. ganz geduldig vor ihrem Fressnapf, bis sie das Signal bekommt und dann schmatzt sie ihr Essen leer. "Sitz" und "Hier" beherrscht sie schon länger.

 

Sie bringt alles mit, was aktiven Menschen Spass macht: viel Freude an Bewegung in der Natur, Hundebegegnungen steht sie offen und spielfreudig gegenüber, neugierig und aufmerksam lernt sie sehr gerne und schnell. Und abends ist sie die geborene Kuschelmaus. Fiala soll nicht als Einzelhund gehalten werden.

 

Pflegestellen-Update Januar 2018

Fiala zeigt sich auf ihrer Pflegestelle als sehr anpassungsfähiges Jungmädel - ein Traum-Podenco !

 

Sie schätzt kuschelige Ruheplätze, ist unbefangen, aufgeschlossen, sehr verschmust und verspielt und sie würde sich in ihrem zukünftigen Zuhause sicher sehr über einen Artgenossen freuen.

Selbstverständlich hat sie aber auch noch die altergemäßen Flausen im Kopf, die nicht zwischen Hundespielzeug und beispielsweise ein paar Schuhen unterscheiden. Vögel reizen ihren Jagdtrieb.

Ein kluges Mädchen von schneller Auffassungsgabe ist Fiala jedoch auch. Erste Übungen zum "Sitz" und "Hier" (Rückruf) meistert sie schon prima und bringt damit viel Potential für ihr weiteres Training und eine sinnvolle Beschäftigung mit (Agility o.a.) !

Fiala hat bisher im Schatten ihrer Brüder Pierrot und Vinci gestanden und sucht nun einen Platz an dem sie aufblühen kann.

 

Sie ist bereits auf alle MMK negativ getestet worden.