Quinoa im Glück

Quinoa ist jetzt "Hamburger Deern" und teilt sich ihr Zuhause mit Podencofreundin Frida und ihren beiden Menschen Miriam und Lukas.

Die ersten beiden Fotos zeigen sie bei Abholung auf ihrer Pflegestelle in Ostfriesland, das dritte Foto auf der Fahrt nach Hause.

Alle weiteren Bilder und auch das Video offenbaren schließlich, wie angenehm und vertraut Quinoa ihr nun heimisches Umfeld von Anfang an ist.

Quinoa als PHF-Schützling

Ankunft bei PHF:

13.01.2018

 

Zuhause gefunden:

April 2018

Rauhhaar-Podenca - Alter/Geb. ca. 3 Jahre - Schulterhöhe 58 cm

 

Pflegestellen-Update März 2018

Quinoa begeistert Zwei-und Vierbeiner ihrer Pflegefamile mit ihrer stets fröhlichen Art und ihrer Anpassungsfähigkeit. Egal, was passiert - Quinoa ist immer dabei und mittendrin. Selbst mit der hauseigenen Katze nimmt sie notfalls ohne Scheu und Neid eine Zwischenmahlzeit aus einem Napf :o)

Ein tolles Mädchen !

 

Quinoa ist eine Rauhhaar-Podenca, die auf der Straße gesichert und zu uns gebracht werden konnte.
 

Sie ist eine sehr eigenständige, neugierige und dem Menschen gegenüber offene Hündin. Selbst der Besuch beim Tierarzt schüchterte sie nicht ein – ganz im Gegenteil: Gleich nach der Blutabnahme wurde jeder Winkel des Behandlungszimmers penibel untersucht. Einige medizinische Bücher erweckten ihr besonderes Interesse und wurden kurzerhand aus dem Regal gezupft.


Quinoa fährt ruhig im Auto mit, verträgt sich bestens mit Artgenossen und ist bereits stubenrein.

 

Alle Tests auf „MMK“ fielen negativ aus.