Nina im Glück

Nina teilt sich ihr neues Zuhause mit Doro (ehemals PHF-Dora)

und Petra schreibt dazu:

Liebe Gabriela,

Nina lernt zusammen mit Doro neugierig ihr neues Umfeld kennen... Die
ersten Tage waren genau so unkompliziert wie damals mit Doro. Wir freuen
uns auf eine laaaange gemeinsame Zeit

Herzliche Grüße

Petra mit Nina und Doro

Nina als PHF-Schützling

Ankunft bei PHF:

01.12.2015

 

Zuhause gefunden:

April 2018

Podenca - Alter/Geb. 15.06.2013 - Schulterhöhe 60 cm

 

Pflegestellen-Update Januar 2018

Nina befndet sich seit Juni 2017 auf ihrer Pflegestelle und wartet unerklärlicherweise immer noch vergeblich auf die richtige Anfrage einer Familie, die Verständnis und Geduld für diese besondere Podenca aufbringt. Ihr zierlicher Körper beherbergt eine ebenso zarte und sensible Seele, die Ruhe und Geborgenheit in einem unaufgeregtem Zuhause bevorzugt. Ein Vielhundehaushalt ist nicht das Richtige für sie, doch sofern Nina nicht als Prinzessin in der Familie leben soll, wird ihr ein freundlicher, nicht allzu wilder Rüde willkommen sein, der ihr zusätzliche Sicherheit, Ruhe und Vertrauen vermittelt (siehe Video).

Die unaufdringliche Nina braucht ein wenig Zeit, um sich fremden Menschen zu öffnen, doch ist diese Phase überwunden, freut sie sich über jede liebevolle Aufmerksamkeit und zärtliche Zuwendung.

Wer bereit ist, ihr ein wenig Zeit für ihre Eingewöhnung zu geben, wird dafür mit Ninas vielen Vorzügen belohnt, denn sie ist stubenrein, läuft angenehm an der Leine, fährt problemlos im Auto mit und kann Zuhause auch stundenweise allein bleiben.

NINA ist eine zierliche und sehr hübsche Podenca, die sich mit Rüden gut versteht. Mit Hündinnen entscheidet sie nach Sympathie.

Vor ihr fremden Menschen fürchtet sie sich anfangs ein wenig, doch hat sie erst einmal Vertrauen gefasst, zeigt sie sich sehr verschmust und geniesst jede Aufmerksamkeit.

An der Leine läuft sie gut und auch an das Mitfahren im Auto ist sie nun gewöhnt.

Ihre Tests auf MMK sind negativ ausgefallen.